Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Schülerhaus & Ganztagsschule Herbert-Hoover-Schule

Themenunterricht Märchen

Märchen Themenunterricht Teil 2

Wie bereits gelesen, haben ein Teil unserer Zweitklässler in Freiberg in den letzten Wochen bei Frau Peschel und Fr. Buddemeyer viel über Märchen gelernt.

Holzwerkstatt Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien hatte wieder unsere Werkstatt geöffnet. Dieses Mal stellten die Kinder Stifthalter für ihren Schreibtisch aus Holz her, in Form eines Igels. Die Bilder zeigen einen Teil der Arbeitsschritte, welche die Kinder mit sehr viel Freude und Mut zur Kreativität abarbeiteten. Am Ende präsentierten sich viele bunte Igel, welche die Kinder gleich mit nach Hause nehmen konnten.     

Trommel AG - Die Moovers

Auch in diesem Jahr hat sich die Trommel AG neu formiert. Nach anfänglichem Reinschnuppern/Beschnuppern treffen sich die Moovers, so der Name der Band immer montags um den Groove auf den Grund zu gehen. Auftritte und Aktionen sind in Planung.

Märchen

Ein Teil unserer Zweitklässler hat momentan montagnachmittags einen spannenden Themenunterricht. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Henrike Peschel und Tamara Buddemeyer lernen sie sehr vielseitig und kreativ die verschiedensten Märchen kennen.

Diese Woche ging es um Rapunzel. Auf dem Bild sehen Sie das kreative Ergebnis der gebastelten Rapunzeltürme. Toll, oder?

Philosophie AG

Wir haben über Menschen gesprochen die "anders" sind.

Was ist anders? Ist es schlimm anders zu sein?

Ist man ein Außenseiter wenn man anders ist? Was kann man tun um nicht als Außenseiter dazustehen?

All diese Fragen wurden intensiv diskutiert und es wurde dazu ein Rollenspiel durchgeführt. Um das Thema präsent in den Alltag zu transferieren, wurden die Themen bildlich festgehalten.

Naturzeit AG - Waldpilzgesichter

Die Natur bietet bei genauem Hinschauen perfekte Vorlagen um kreativ zu werden. Hier boten sich diverse Waldpilze an, die nur durch wenige Handgriffe zu lustigen Pilzgesichtern wurden.

Der Blätter-Regenbogen

Wussten Sie schon, dass es in der Ganztagsschule nachmittags Unterricht gibt, der offiziell Schule ist, aber in dem „anders“ wie im Vormittag und mit „Kopf, Herz und Hand“ gelernt wird?

An manchen Tagen gestalten die pädagogischen Mitarbeiter des Caritasverbandes den Unterricht und an anderen Tagen gestalten diese ihn gemeinsam mit den Lehrern. Der Themenunterricht (TU) am Nachmittag hat verschiedene Themen und findet oft in Kleingruppen statt.

Unsere Themen sind  zum Beispiel Märchen, Experimente, Soziales Lernen, Theater, Holzwerkstatt und wie Sie hier sehen können auch künstlerische Angebote. Wir erleben, dass die Kinder diese Themenunterrichtsangebote sehr gerne wahrnehmen und auch am Nachmittag Spaß in der Schule haben.

Unsere Mitarbeiterin Jessica Post ist ausgebildete Kunsttherapeutin und hat vor ein paar Wochen mit den Erstklässlern tolle Kunst aus Naturmaterialien gemacht.  Hier sehen Sie ein schönes Bild des Kunstwerks unserer neuen Erstklässler.

Der Blätter-Regenbogen

Fußballturnier

In den Herbstferien fand ein Fußballturnier unserer beiden Standorte (Freiberg und Mönchfeld) statt.

Das spannende Match fand in Freiberg in der Turn- und Versammlungshalle statt. Die Mönchfelder Spieler hatten ihr Aufwärmprogramm bereits beim Laufen nach Freiberg und kamen hochmotiviert mit ihrem Trainer und Schülerhausmitarbeiter Sebastian Manneck an.

Die Freiberger Spieler waren sehr gespannt, ob es diesmal wieder ein Spiel wird, bei dem die Mönchfelder gewinnen oder auch mal die Freiberger das Turnier gewinnen. Nachdem die Regeln erklärt und die Mannschaften gebildet waren, ging es endlich los.

Spannende Tore, voller Einsatz der Spielerinnen und Spieler, manche Enttäuschung über verlorene Spiele, Fouls und vieles mehr sahen wir an diesem Vormittag.

Der Schiedsrichter, ein Erzieher unseres Teams in Freiberg, Abdul Kadir Kazanci, pfiff sehr fair und professionell. Die Kinder spielten super, ausdauernd und waren begeistert bei der Sache.

Nun sind Sie bestimmt gespannt, wer gewonnen hat… Dieses Mal waren es tatsächlich die Kinder der Freiberger Ferienbetreuung. Wir hatten eine Menge Spaß und sind froh so sportliche Kinder bei uns in der Betreuung zu haben. Das nächste Turnier wird es 2020 geben, worauf wir uns schon sehr freuen.

Hausaufgaben AG

Nun wird auch am Ende der Woche fleißig geübt und die Wochenaufgaben können fertig gemacht werden. Bei einem wärmenden Getränk lassen sich die Wochenaufgaben und freiwilligen Übungen am besten erledigen. An der Tafel darf jeder nach Lust und Laune sich an den Übungsaufgaben probieren.

Naturzeit AG - Ausflug zum Herbstbeginn

Die Naturzeit AG hat begonnen und es konnte pünkltich zu Herbstbeginn der erste kleine Ausflug unternommen werden. Um auch in den Räumen den Herbst zu Begrüßen wurden fleißig Eulen gebastelt.

Start der neuen Schülerhaus AG´s

Liebe Kinder und Eltern,

hiemit wollen wir die kommenden AG´s die nach den Herbstferien beginnen vorstellen und auf Informationen hinweisen.

Instrumenten AG

Zu Beginn der Woche startet die Trommel AG. In der Trommel AG werden wir euch verschiedene Rhythmen beibringen und diese gemeinsam erlernen. Falls ihr also Lust habt in einer Trommelband mitzumachen, seid ihr hier an der richtigen Adresse.

  • Zeit:           Montag von 15.00 – 16.00 Uhr im Musikraum
  • Leitung:     Hr. Manneck

Naturzeit AG

In dieser AG dreht sich vieles um die nahe Natur und den Möglichkeiten die sich bieten diese (neu) zu entdecken und kennenzulernen. Wir werden gemeinsam Spaziergänge unternehmen, uns Zeit und Raum nehmen um die schönen Dinge zu erleben. Aber auch Ausflüge zu kleinen Abenteuerplätzen sind Bestandteil dieser AG.

  • Zeit:           Dienstag von 15.00 – 16.00 Uhr
  • Leitung:     Fr. Mihajlenko

Kleine Philosophen AG

Die Welt entdecken mit stauen, fragen, zweifeln, nachdenken und handeln.

  • Zeit:            Donnerstag von 15.00 – 16.00 Uhr
  • Leitung:      Fr. Gäßler

Hausaufgaben-AG

In der Hausaufgaben-AG habt ihr zusätzlich zur bisherigen Hausaufgabenbetreuung die Möglichkeit mit unserer Unterstützung eure Hausaufgaben zu machen, Fragen dazu zu stellen oder Aufgaben, die euch schwer fallen, erneut erklärt zu bekommen und zu üben.

Diese Unterstützung richtet sich vor allem an die Kinder von euch, die das Gefühl haben das es noch nicht so recht klappt und ihr gerne Hilfe und Unterstützung dabei haben wollt. Wenn die Hausaufgaben erledigt und aktuelle Schwierigkeiten in den Hausaufgaben bearbeitet werden konnten, habt ihr die Möglichkeit mit uns die aktuellen Schulthemen in den einzelnen Fächern zu üben und zu vertiefen. Natürlich ist uns eine angenehme und ruhige Lernatmosphäre wichtig, denn nur so kannst du am besten deine Aufgaben erledigen und lernen. Aber die Freude am Lernen darf natürlich auch nicht fehlen. Wir versuchen unter anderem mit Beispielen aus dem Alltag euch das Verstehen und Lernen zu erleichtern. Ziel der AG ist die Freude und der Erfolg am Lernen. Wenn Du glaubst das wäre etwas für dich, freuen wir uns dich bei uns zu begrüßen!

  • Zeit:             Freitag von 14.00 – 15.00 Uhr in den Klassenzimmern 3a und 3b
  • Leitung:       Fr. Hauck, Hr. Krumma

 

Die AG´s sind wie immer kostenfrei und natürlich freiwillig!

Kreativität im GTS Alltag

Unsere Kinder sind gerne kreativ. Hier ein Beispiel von einem unserer Zweitklässler, der mit viel Kreativität und Ausdauer gemeinsam mit einem Freund dieses tolle Legoschiff gebaut hat.

Ahoi!

Sommerferien - Fahrradtour

Auch dieses Jahr wurde in den Sommerferien wieder viel geboten. Neben den allseitsbeliebten Ausflügen gab es diesen Sommer auch neue Programmpunkte. Unter anderem eine kleine, sportliche Fahrradtour entlang des Nackarufers.

Von Stuttgart Mönchfeld aus begaben sich 9 Mädchen und Jungen in Richtung Mühlhausen. Unten angekommen folgten wir dem Neckar in Richtung Remseck um von dort aus am Neckarufer entlang in Richtung Hoheneck zu fahren. An den schönen Neckarwiesen angekommen, wurde die erste Pause eingelegt. Ein Aussichtsturm ermöglichte uns einen wunderbaren Blick über das neu angelegte Neckartal, welches sich nun in damaliger Form befindet. Aufgrund dessen, konnten wir viele wildlebende Tiere beobachten und entdecken.

Weiter ging es in Richtung Hoheneck. Im Schatten groß wachsender Bäume ereichten wir unser Ziel und belohnten unsere Ausdauer mit einem frischen Getränk an einem Neckarstrand vor Marbach. Von hier aus ging es zurück in Richtung Remseck um von dort aus die anderen Kinder der Wandergruppe an einem abenteurlichen Spielplatz zu treffen. Nachdem die Mittagssonne abkühlte, begaben wir uns auf den Rückweg Richtung Mönchfeld. Dort angekommen endete die Tour mit neuen Erlebnissen und Eindrücken.

Copyright 2020 Caritasverband für Stuttgart e.V. All Rights Reserved.